Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Seniorensport

Aufstieg in die Regionalliga

Gleich zwei Mannschaften aus dem Bezirk Aachen-Düren-Heinsberg schafften in dieser Saison den Aufstieg von der Oberliga in die Regionalliga.
Die Herren 60 des Dürener TV setzten sich in Ihrer Gruppe gegen die Mannschaften der TG RW Düren, der TG Deckstein, des TSC Troisdorf, des 1. TC St. Augustin und des SC Uckerath 1922 durch. Mannschaftsführer Bruno Sieben konnte zurecht stolz auf seinen „Kader“ sein. Schließlich gingen er und seine Mannschaftskollegen Manfred Esser, Philipp Sattler, Heinz Dieter Eggers, Mario Kunkel, Hans-Günter Zens, Udo Chantré, Wolfgang Prümm, Bernhard Renn und Siegfried Schiffer in allen fünf Begegnungen als Sieger vom Platz.


Die Herren 30 des TC Alsdorf RW stiegen trotz einer Niederlage gegen den TTC Brauweiler in die Regionalliga auf. Gegen die Mannschaften des Marienburger SC, des TC BG Bonn-Beuel, des TV BW Jülich, des Kölner THC Stadion RW II und des TC Weiden unterstrichen die Spieler um Mannschaftsführer Raik Vögler Ihre Aufstiegsambitionen und gingen in der jeweiligen Begegnung als Sieger vom Platz. Gemeldet für die erfolgreiche Mannschaft waren: Bernhard Jonkmann, Kai-Uwe Gebing, Marc Edele, Thomas Gronimus, Sascha Erhardt, Raik Vögler, Marc Ziemons, Mark Götzl, Matthias Pusch, Marius Lukas Majka, Boris Hemmerle, Stefan Hanrath, Roland Hilgers und Guido Gebauer.
Der TC Alsdorf RW teilt mit, dass man den Aufstieg für die kommende Saison nicht wahrnehmen werde!