Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Jugendsport, Leistungssport, Seniorensport, Breitensport, Organisation und Termine

Corona: Regelungen des Landes NRW - Update 10.11.2020 und 23.11.2020
kein Einzeltraining mehr

Das Land NRW hat am 10.11. eine Neufassung der Coronaschutzverordnung veröffentlicht. Für den Tennissport ist nun auf Außenplätzen auch Einzeltraining (1 zu 1) erlaubt,

allerdings nicht unter Anleitung eines Trainer/Trainerin.

In der ursprünglichen Fassung war "organisierter Individualsport" nicht erlaubt. Nachfolgend stellen wir Ihnen noch einmal vor, welche Regelungen grundsätzlich aktuell gelten:

Spiel- und Trainingsbetrieb in Tennis- und Sporthallen:

Es kann seit Montag, dem 02. November 2020, kein Spiel- und Trainingsbetrieb in Sport- und Tennishallen bis zum 30. November 2020 stattfinden.

Spiel- und Trainingsbetrieb außen:

Ein Spielen auf Tennis-Außenplätzen zu zweit (Einzel) ist möglich, allerdings nicht unter Anleitung eines Trainer/Trainerin. Seit dem 10.11. darf auch Einzeltraining (1 zu 1) wieder durchgeführt werden. Zwischenzeitlich haben vereinzelte Kommunen auch das Spielen außen verboten. Vergewissern Sie sich daher vor Öffnung von Außenplätzen am besten bei Ihrem zuständigen Sport- oder Ordnungsamt, ob es gesonderte kommunale Vorgaben gibt.

Mannschafts- und Wettspielbetrieb sowie Turniere:

Der Wettspielbetrieb muss ab dem 02.11.2020 bis zum 30.11.2020 ausgesetzt werden. Der TVM ist bestrebt, die Wettspiele im Winter weiterhin durchzuführen und für die Spiele, die im November nicht stattfinden können, Neuansetzungen unter Einbeziehung von Wochenenden in den Ferien (z.B. 2.1./3.1.), an Karneval sowie im April zu planen. Hierzu werden wir Ihnen und in Abstimmung mit den Hallenbetreibern in den kommenden Tagen unsere weiteren Überlegungen mitteilen.

Dauer der Verordnung:

Die aktuelle Verordnung gilt bis 30.11.2020. Wir werden über die nachfolgenden Regelungen umgehend informieren, sobald uns diese vorliegen.

Die aktuelle Fassung der Coronaschutzverordnung finden Sie hier.

Weitere Erläuterungen finden Sie auf der Seite des Landessportbundes NRW.