Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Leistungssport, Breitensport

Inklusion im Verein: Tennis ist für alle da!

Tennis verbindet Menschen jeden Alters. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren quer durchs Land stehen mit Begeisterung gemeinsam auf dem Platz. Dass Tennis aber wirklich ein Sport für alle ist, der auch Menschen mit Behinderung fasziniert, zeigt ein neuer Imagefilm, den der Deutsche Tennis Bund in Kooperation mit der Gold-Kraemer-Stiftung produziert und jetzt veröffentlicht hat.

Firm: Inklusion im Verein

Für die Tenniswelt ist es immens wichtig über die verschiedenen Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung aufzuklären. Im Film werden die vier Disziplinen - Rollstuhltennis, Gehörlosentennis, Blindentennis und Tennis für Menschen mit geistiger Behinderung - auf den Ebenen Leistungssport und Breitensport aufgezeigt. In Zukunft sollen noch mehr Filme entstehen, welche detaillierte Informationen über die einzelnen Disziplinen und ihren Möglichkeiten enthalten sollen. Damit soll ein weiterer Anreiz geschaffen werden und mögliche Berührungsängste verschwinden lassen.

Der Film wurde auf der Anlage des Marienburger SC gedreht und zeigt unter anderem SpielerInnen aus dem TVM Gebiet.

Foto: Deutscher Tennis Bund