Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Jugendsport

40. Auflage des Dr. Meleghy-Pokals

Zum 40. Mal ist der Dr. Meleghy-Pokal mit hochklassigem Jugendtennis auf der Tennisanlage von RW Bergisch Gladbach über die Bühne gegangen. Insgesamt 150 Jugendspieler von Hamburg bis Heidelberg hatten sich für das fünftägige Turnier angemeldet und um Pokale, Sachpreise und Ranglistenpunkte gekämpft. Ein Novum in der langjährigen Turniertradition war die Tatsache, dass die Geschwister Lisanne und Fabienne Maß aus Bochum in unterschiedlichen Altersklassen den Turniersieg erringen konnten. Lisanne war in der Altersklasse W 11 an Position eins gesetzt und wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Ihre Schwester Fabienne, die in der Altersklasse W 14 an Position drei gesetzt war, bezwang im Finale die Topgesetzte Julia Brabender aus Brühl. Herausragend war auch sicherlich der Sieg von Ivo Pentchev (TC Weiden) als ungesetzter Spieler in der Altersklasse M 11. Bei der Siegerehrung wurden Dr. Meleghy und der THC-Vorstand vom ersten Sieger des Turniers, Claudio Tomasetti, unterstützt. (QB)

Siegerliste: M 18: Christoph Trümmer (GW Aachen), M 16: Andrea Seidel (RW Hangelar), M 14: Maks Lestaric (GG Bensberg), M 12: Arne Endemann (SW Bonn), M 11: Ivo Pentchev (TC Weiden), M 10: Tim Webb (THC Brühl), W 14: Fabienne Maß (RW Stiepel), W 11: Lisanne Maß (Bayer Wuppertal).