Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Leistungssport

Große Meden-/Poensgen-Spiele 2021 in Düren

Bei den Großen Meden-/Poensgen-Spielen kämpfen die Landesverbände in gemischten Mannschaften von Damen und Herren in der Altersklasse der Aktiven um den Titel der deutschen Mannschaftsmeister der Verbände. Nach dem sensationellen Triumph in der letzten Ausgabe 2019 ist der TVM dieses Jahr beim TG RW Düren vom 8.-12.09.2021 Gastgeber des Turniers.

In diesem Jahr treten acht Landesverbände in vorerst zwei Vierergruppen gegeneinander an. Nach der Gruppenphase im Round-Robin-System wird der deutsche Mannschaftsmeister im K.O.-System zwischen den vier besten Mannschaften ausgespielt. Seit dem Zusammenschluss der Großen Meden- und Poensgen-Spiele im Jahre 2006 werden pro Wettkampf zwei Damen-Einzel, zwei Herren-Einzel und ein Mixed ausgetragen.

Die beiden Trainer des TVM-Teams, Ralph Lampe und Philip Pakebusch, haben folgende Spielerinnen und Spieler für die Großen Meden-/Poensgen-Spiele 2021 nominiert:

Hering, Katharina vom Marienburger SC (WTA Nr. 1072, DTB Nr. 42)

Rennert, Julia vom Marienburger SC (DTB Nr. 73)

Brunnemann, Lisa-Marie vom TC GW Aachen (DTB Nr. 115)

Rath, Katharina vom RTHC Bayer Leverkusen (DTB Nr. 175)

Kahlke, Jannis vom TC BW Lechenich (DTB Nr. 74)

Hansen, Christian vom Marienburger SC (DTB Nr. 80)

Tukic-Walterscheid, Nikolas vom Marienburger SC (DTB Nr. 101)

Sperle, John vom RTHC Bayer Leverkusen (ATP Nr. 1771, DTB Nr. 191)


Die Auslosung sowie die aktuellen Ergebnisse werden hier zu finden sein.

Der TVM ist stolz Gastgeber dieser traditionellen Veranstaltung zu sein und freut sich auf spannende und faire Titelkämpfe in Düren.