Zum Hauptinhalt springen
Jugendsport, Leistungssport

Ivo Pentchev auf Erfolgskurs

TVM-Talent Ivo Pentchev (Bild unten mit TVM-Jugendwart Kuno Stirnberg und Verbandstrainerin Lisa Marie Brunnenmann) vom TC Weiden macht diesen Sommer immer mehr auf sich aufmerksam. Nachdem er bereits bei den TVM-Meisterschaften der U12 das Finale als jahrgangsjüngerer Spieler erreichte und vergangene Woche den Titel bei den NRW-Meisterschaften der U11 gewinnen konnte, ging Ivo mit einer großen Portion Selbstvertrauen in das nationale DTB U11-Turnier in Essen.

Beim J-0 Turnier in Essen (die höchste nationale Turnierkategorie) trafen sich die bundesweit besten Jugendlichen der Altersklasse U11. Ivo Pentchev war an Position vier gesetzt und spielte sich sehr souverän durch das Turnier. Im Endspiel kam es gegen Louis Golz vom TVN zur Wiederauflage des Endspiels um die NRW-Meisterschaft. Ivo zeigte eine erneut beeindruckende Leistung und gewann 6:4 6:1. Gratulation!

Die weiteren Teilnehmer des TVM, Raphael Menniken (Godesberg TK GW), Tim Webb (THC Hürth RW) und Finn Wolter (TC BW Siegburg) unterlagen jeweils in der ersten Runde.

Bei den Mädchen U11 erreichte TVM-Vizemeisterin Sofia Schlaugat vom TK Kurhaus Aachen das Viertelfinale. Luna Strobel (RTHC Bayer Leverkusen) schied in ihrem Auftaktmatch aus.

Alle Ergebnisse des Turniers finden Sie auf der Turnierplattform mybigpoint.