Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Seniorensport, Breitensport

Spannende Endspiele in der Freizeitliga im Bezirk Köln | Leverkusen.

In der Sommerrunde der Freizeitliga fanden in diesem Jahr vier spannende Endspiele statt.

In allen anderen Klassen standen die Bezirksmeister schon mit Abschluss der Gruppenspiele fest.

Das Endspiel in der Klasse 2 der Herren 65 + spielte sich zwischen den Mannschaften des TC GW Dellbrück und des TC Colonius ab.

Die Mannschaft des TV GW Dellbrück erreichte dabei zum ersten Mal in dieser Klasse das Endspiel um die Bezirksmeisterschaft.

Nach ausgeglichenem Spiel konnte sich der TC Colonius knapp durchsetzen.

In der Klasse 3a Herren 60+ standen sich die Mannschaften des TC RW Leverkusen und des TC Ford Köln gegenüber.

Sieger dieses Duells wurde am Ende der TC Ford, der sich zudem über ein Heimspiel freuen konnte:

Der Austragungsort der Endspiele war die heimische Tennisanlage in Weidenpesch.

Zahlreiche Zuschauer erlebten sehr interessante Spiele mit knappen Ausgängen.

Zwei weitere Endspiele fanden im August auf der Tennisanlage des TC Köln-Worringen statt

  • In der Klasse 2 der Damen hatten sich nach den Gruppenspielen die Mannschaften des TC BW Zündorf und des TC Köln-Worringen für das Endspiel qualifiziert.
  • Die Damenmannschaft des TC Köln-Worringen trug bei herrlichem Sonnenschein letztendlich den Sieg davon.

Im Endspiel in der Klasse 3 der Herren standen sich die beiden Mannschaften des TC Köln-Worringen gegenüber.

Nach spannendem Spielverlauf gewann die erste Mannschaft des TC Köln-Worringen mit 2 : 2 Punkten und 5 : 4 Sätzen.

Die Mannschaftsführer*innen und deren Stellvertreter*innen der anderen Klassen in unserem Bezirk wurden durch den Breitensportwart Karl Heinz Borghoff zu diesen Endspieleneingeladen.

Sie erhielten ihre Urkunden zur Erreichung der Bezirksmeisterschaften und wurden anschließend zu einem kölschen Buffet mit kühlen Getränken eingeladen.

Der TVM bedankt sich herzlich bei den Verantwortlichen des TC Ford Köln und des TC Köln-Worringen, die uns in diesem Jahr unentgeltlich ihre Tennisanlagen für die Endspiele zur Verfügung stellten.

Die Sieger im Überblick:

  • Damen, Klasse 2 Doppel - TC Köln-Worringen
  • Damen 60+, Klasse 2 Doppel - TC Weiden
  • Damen 60+, Klasse 3 Doppel - TC Colonius
  • Herren, Klasse 1 Doppel - TC GW im DJK Bocklemünd
  • Herren 65+, Klasse 2 Doppel - TC Colonius
  • Herren 60+ Klasse 3 Doppel - TC Ford Köln
  • Herren Klasse 3 Doppel - TC Köln-Worringen
  • Herren 70+ Klasse 3 Doppel - TC RS Neubrück
  • Mixed, Klasse 3 Doppel - TC Ford Köln

Vielen Dank an alle Mannschaften und insbesondere deren MannschaftsführerInnen, die in dieser Sommersaison 2019 an den Spielen in der Freizeitliga teilgenommen haben.

Karl Heinz Borghoff

Breitensportwart