Zum Hauptinhalt springen
Jugendsport

Tennolino-Cups zum Ende der Ferien

Nachdem am ersten Wochenende der Sommerferien der HEAD PRO Midcourt Cup in Bad Münstereifel ins Wasser fiel, entpuppten sich die zwei Cups am Ende der Ferien als willkommener Abschluss des Sommerurlaubs.

Am Samstag, den 5. August, spielten 18 motivierte Kinderin 3 Gruppen beim Midcourt-Cup in Wachtberg ihre Sieger:innen aus. Neben tollen Leistungen auf dem Court zeigten die jungen Akteure der Jahrgänge 2013 und jünger bemerkenswerte Leistungen beim Ballverteiler, Prellsprint und "touch-handy". Einige der Spieler:innen konnten sich für ein Sichtungstraining des Bezirk LRH empfehlen.

Nach 3,5 Stunden standen folgende Sieger:innen fest:

Gruppe - Power Girls

  1. Cleo Görgens (THC Hürth)
  2. Leah Foryta (BG Kommer)
  3. Filippa Daecke (GW Godesberg)

Gruppe - Power Boys

  1. Dennis Mahmudovlu (RW Königsdorf)
  2. Henry Foryta (BG Kommern)
  3. Elijah Helmig (TC Alfter)

Gruppe - Flotten Jungs

  1. Miles Ashton (TC Alfter)
  2. Malo Schulte (RW Weilerswist)
  3. Phil Mack (Pulheimer SC)

Weiter ging es am Sonntag, den 6.8.2023 beim TC BW Bornheim mit dem Head Pro Mini Cup im Kleinfeld. 24 frohgelaunte Kinder mussten aufgrund des schlechten Wetters in die Halle ausweichen. Vielen Dank an Torsten Busch für die Bereitstellung der Plätze. Auch hier wurde in drei 8er-Gruppen gespielt sowie 3 Motorik-Übungen absolviert. Zudem war es das letzte Qualifikationsturnier für das Head Pro Minicup-Masters beim TC Flamersheim Ende September.

Nach knapp 3 Stunden gab es folgende Sieger:innen zu beklatschen:

Gruppe - Super Jungs

  1. Lennard Masuch (HTC SW Bonn)
  2. Julius Feggeler (BW Bornheim)
  3. Richard Contzen (BW Bornheim)

Gruppe - Superflitzer

  1. Ben Papendorf (TTC Brauweiler)
  2. Robin Zeder (TC Flamersheim)
  3. Leo Kaminski (Pulheimer SC)
  4. Moritz Moschiri (TTC Brauweiler)

Gruppe - Power Girls

  1. Leah Foryta (BG Kommern)
  2. Filippa Daecke (GW Godesberg)
  3. Louisa Dach (TC Viktoria Köln)

Es war ein toller Ferienabschluss. Bei den stimmungsvollen Siegerehrungen überreichte Turnierorganisator Andreas Poppe Medaillen, Urkunden und Kleinstpreise an die Teilnehmer:innen.