Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Jugendsport, Leistungssport

TVM-Nachwuchs international erfolgreich

Die TVM Nachwuchstalente Karla Bartel und Yannic Nittmann zeigten beim internationalen Tennis Europe U14 Turnier in Bergeijk in den Niederlanden beeindruckende Leistungen. Bartel sicherte ohne Satzverlust den Titel im Einzel, während Nitmann neben dem Finaleinzug im Einzel auch den Doppeltitel erspielte.

TVM-Headcoach Alexander Flock zeigte sich sehr zufrieden und stolz über die beiden Erfolge von Karla und Yannic: „Nach der langen Zeit ohne Wettkämpfe ist es eine große Herausforderung das nötige Vertrauen für Turniermatches zu finden. Daher sind diese Erfolge eine Belohnung für die gute Arbeit in den vergangenen Monaten und sollte den beiden einen weiteren Motivationsschub für die Zukunft geben. Zudem zeigt es, dass sie auch auf internationalem Niveau mehr als nur mithalten können.“

Karla Bartel stieg als Nr. 2 der Setzliste in das Turnier ein und wurde ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Alle ihre fünf Matches konnte sie souverän ohne Satzverlust gewinnen. Im Finale besiegte sie die Belgierin Lauren Seye, die in der ersten Runde die topgesetzte Spielerin ausschaltete, mit 6:2 6:2. Dieser ungefährdete Turniersieg Karla viel Motivation für die weiteren Turniere geben.

Yannic Nittmann zählte als Nr. 3 der Setzliste ebenfalls zu den Favoriten des Teilnehmerfeldes. Nach zwei knappen Dreisatzsiegen sowie zwei glatten Erfolgen ohne Satzverlust wartete im Finale sein Doppelpartner, der topgesetzte Deutsche Tom Sickenberger. Nittmann unterlag schließlich mit 6:2 6:3. Trotz der Finalniederlage im Einzel konnte das junge TVM-Talent das Turnier an der Seite seines Finalgegners mit dem Titel im Doppel mit einem positiven Erlebnis beenden.

Alle Ergebnisse des Turniers finden Sie hier.

Der TVM gratuliert Karla und Yannic zu diesen beeindruckenden Erfolgen und wünscht den beiden viel Erfolg für die Zukunft.