Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Organisation und Termine

Nominieren Sie jetzt: Wer wird Vereinstrainer des Jahres 2019?

Der Deutsche Tennis Bund verleiht zum 15. Mal den Award „Vereinstrainer des Jahres“, mit dem der Beitrag der Clubtrainer zur Förderung des Breitensports ausgezeichnet und belohnt werden soll. Noch bis zum 15. August können Sie ihren Kandidaten nominieren.

Viele engagierte Tennistrainer leisten einen unersetzlichen Beitrag zur Förderung des Breitensports:

  • Sie sind qualifizierte Trainer mit einer DTB-Lizenz sowie viel Fachkompetenz und Erfahrung.
  • Sie motivieren Jugendliche zum Sport treiben und fördern den Nachwuchs.
  • Sie verhelfen erwachsenen Anfängern zu ersten Erfolgen auf dem Platz.
  • Sie sind geduldig mit den etwas älteren Tenniscracks unter uns.
  • Sie haben sich das Thema Integration und Inklusion auf die Fahne geschrieben.

Sie haben einen wirklich außergewöhnlichen Coach in Ihrem Verein und möchten seine Arbeit entsprechend honorieren? Nominieren Sie Ihren Kandidaten für die Wahl zum „Vereinstrainer des Jahres 2019“ des Deutschen Tennis Bundes.

So geht's!

Bei Interesse füllen Sie bitte dieses Formblatt bis zum 15. August 2019 aus und senden Sie es an den Tennisverband Mittelrhein. Für Rückfragen steht Ihnen Nikola Dahmen (Mail: nikola.dahmen@tennis.de) gerne zur Verfügung.

Die Ausschreibung ist öffentlich und wird im ersten Schritt an den jeweils zuständigen Landesverband gerichtet. Dieser wählt aus allen Bewerbern den geeignetsten Kandidaten aus und schlägt diesen dem Deutschen Tennis Bund vor, der den Vereinstrainer des Jahres 2019 kürt.

In 2019 wird der „Vereinstrainer des Jahres“ im Rahmen der A-Trainer Fortbildung am 26. und 27. Oktober in Göttingen ausgezeichnet.

Dotiert ist der Preis neben der Kostenübernahme für die Anreise nach Göttingen mit einem Abendessen und der Hotelübernachtung sowie einer hochwertigen Acryl-Tafel und einem Geschenkset der Königlichen Porzellan Manufaktur Berlin.