Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Leistungssport, Seniorensport, Breitensport

Viele Wettbewerbe abgesagt

Auch die Tennis-Spieler im Bezirk Rechtsrheinisch hoffen noch darauf, dass es am 8. Juni mit der Medenspiel-Saison endlich los geht. Diese Entscheidung hat der TVM-Vorstand Ende März getroffen. Die Beschränkungen für den Tennis-Sport durch die Politik gilt zunächst weiterhin bis zum 4. Mai. Es könnte aber gut sein, dass die kontaktlose Freiluftsportart natürlich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen demnächst von der Landesregierung wieder freigegeben wird. Die Vereine stehen überwiegend in den Startlöchern. Die Platzanlagen sind hergerichtet, die Plätze renoviert und das Wetter spielt derzeit auch mit.

Auf die Kreis- und Bezirksmeisterschaften müssen die Aktiven im Bezirk Rechtsrheinisch allerdings verzichten. Schon Ende März ist auf Verbandsebene entschieden worden, die Wettbewerbe in den Kreisen in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Das betrifft zudem auch alle Pokalwettbewerbe. Hier finden auch die Events auf Verbandsebene nicht statt. Sowohl Verbandspokal, als auch Verbandsmeisterschaften sind ersatzlos gestrichen worden. (QB)