Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Leistungssport

Tennis Bundesliga 2021 - Zwischenbericht und Ergebnisse

Nach der Absage im letzten Jahr sind die 1. Tennis-Bundesligen 2021 der Damen und Herren in vollem Gange. Die Damen des TK BW Aachen stehen im Mittelfeld der Tabelle, während der Marienburger SC vor dem 6. Spieltag den Klassenerhalt leider nicht mehr erreichen kann. Die Herren des KTHC Stadion RW Köln sowie des TK Kurhaus Aachen stecken mitten im Kampf um den Klassenerhalt in der höchsten deutschen Spielklasse.

Der TK BW Aachen steht mit einer Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen auf dem vierten Platz der 1. Damen-Bundesliga. Die verbleibenden zwei Spiele gegen die punktgleiche Mannschaft des TEC Waldau Stuttgart sowie den Marienburger SC sind entscheidend für den Klassenerhalt.

Nach dem fulminanten Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse im Jahre 2019 mussten sich die Damen des Marienburger SC in den ersten fünf Partien diesen Sommers jeweils geschlagen geben, wodurch der direkte Abstieg aus der Bundesliga vor dem letzten Auswärtsspiel gegen den TK BW Aachen leider nicht mehr zu verhindern ist.

Die gesamten Ergebnisse und die aktuelle Tabelle der 1. Damen-Bundesliga finden Sie hier.

Bei den Herren vertreten wie gewohnt der KTHC Stadion RW sowie der TK Kurhaus Lambertz Aachen den TVM in der 1. Bundesliga. Beide Mannschaften gehen wie im vergangenen Jahr mit dem Ziel des Klassenerhalts in die aktuelle Saison.

Nach vier von insgesamt neun Spieltagen steht der KTHC RW Köln nach einem knappen aber umso wichtigeren 4:2 Sieg gegen Rosenheim am vergangenen Sonntag auf dem sechsten Tabellenplatz. Zuvor konnte noch ein weiterer Sieg gegen den Rochusclub aus Düsseldorf eingefahren werden. Bei zwei direkten Absteigern gilt es in den kommenden Wochen weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu erspielen.

Der TK Kurhaus Lambertz Aachen musste sich am vergangenen Sonntag knapp mit 2:4 dem amtierenden deutschen Meister TK GW Mannheim geschlagen geben. Mit zwei Unentschieden gegen Rosenheim sowie Krefeld stehen die Aachener mit zwei Punkten direkt einen Platz vor dem ersten direkten Abstiegsplatz. Die punktgleichen Verfolger des TUS Hämmerling Sennelager sitzen jedoch im Nacken. Auch für die Aachener gilt es in den noch fünf ausstehenden Partien die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu erkämpfen.

Alle Ergebnisse und die aktuelle Tabelle der 1. Herren-Bundesliga finden Sie hier.