Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Jugendsport, Leistungssport

TVM Nachwuchs on Tour: Thies und Scheffer triumphieren in Rotterdam

Beim U12 Tennis Europe Turnier (Kat.2) in Rotterdam zeigten die TVM Talente Christopher Thies (KTHC Stadion RW Köln) und Leo Scheffer (Marienburger SC) herausragende Leistungen. Im Einzel gewann Thies ohne Satzverlust den Titel, während Scheffer als Qualifikant das Viertelfinale erreichte. Im Doppel erkämpften sich die beiden ohne Satzverlust den Titel.

Christopher Thies ist momentan die Nr. 2 der deutschen U12-Jugendrangliste und stellte seine hervorragenden Leistungen auf nationalen Turnieren nun auch auf internationaler Ebene unter Beweis. Ohne Satzverlust spielte er sich durch die Gruppenphase und setzte seinen Erfolgsweg bis zum Titel fort. Im Finale schlug er den Tschechen Jan Sykora in beeindruckender Manier mit 6:1 6:1.

Leo Scheffer konnte sich als momentane Nr. 6 der deutschen U12-Rangliste ebenfalls auf internationaler Bühne respektabel behaupten. Als Qualifikant gestartet, konnte er sich ohne Satzverlust durch die Gruppenphase bis in die letzten 8, der sogenannten Playoffs, durchsetzen. Dort unterlag er dem späteren Finalisten Jan Sykora mit 6:3 6:2.

In der Doppelkonkurrenz präsentierten sich die beiden Kölner ebenso stark und ließen ihren Gegnern auf dem Weg zum Titel keine Chance.

Wir gratulieren den beiden jungen Nachwuchstalenten zu diesen herausragenden Ergebnissen und wünschen viel Erfolg für weitere Herausforderungen in der Zukunft.

Die ausführlichen Tableaus und Ergebnisse finden Sie hier.

Bild: Leo Scheffer (l.) & Christopher Thies

(Credit: Anton Spitkowski)

Text: Yannick Born