Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Organisation und Termine

TVM Weihnachtsgruß

Liebe Tennisfreunde im TVM,

Die Adventszeit ist für gewöhnlich auch die Zeit, in der man auf die vergangenen Monate des Jahres zurückblickt. Das Fazit aus TVM-Sicht sieht sehr positiv aus.

Mit 82.000 Mitgliedern sind wir in das Jahr 2022 gestartet. Ein Plus von 6 Prozent! Dies zeigt mir, dass Tennis attraktiv und zeitgemäß ist. In jeder Altersgruppe konnte ein Zuwachs erreicht werden. Dies unterstreicht, dass wir weiterhin ein Angebot für nahezu alle Altersklassen in der Gesellschaft bereithalten. Viele Vereine haben hier in den vergangenen Monaten die entsprechenden Voraussetzungen weiter verbessert. Neben adäquaten Trainings- und Spielangeboten gehörten hier auch viele Maßnahmen zur Sanierung und Weiterentwicklung der Sportstätteninfrastruktur dazu. Die Tennisvereine haben in großer Zahl von dem Landesprogramm „Moderne Sportstätten 2023“ profitiert.

Neben der positiven Entwicklung in der „Breite“ unserer Sportart freut mich auch, dass unser Jugend-Verbandskader viele nationale und auch internationale Erfolge in diesem Jahr erzielen konnte. Beispielhaft sei hier das Abschneiden unserer Athletinnen und Athleten bei den Deutschen Jugend Hallenmeisterschaften genannt, deren Highlight der Deutsche Meistertitel von Christopher Thies (KTHC RW Köln) in der AK U14 war.

Diese Erfolge bilden eine gute Basis für die Zukunft. Trotzdem müssen auch wir uns den zukünftigen Entwicklungen und Herausforderungen weiter stellen. Die Aufgaben sind hierbei vielfältig: Umgang mit der Energiepreisentwicklung zum Erhalt von Tennis als Ganzjahressport, Verbesserung der Trainersituation, Maßnahmen zur Kompensierung des rückläufigen ehrenamtlichen Engagements im organisierten Sport, uvm..

An dieser Stelle danke ich allen Mitstreitern im TVM und allen Aktiven in den Vereinen für Ihr Engagement in den vergangenen Monaten. Ich wünsche Ihnen eine weiterhin schöne Weihnachtszeit, sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und hoffentlich friedlicheres Jahr 2023!

Ihr
Utz Uecker

1. Vorsitzender